Eine Destination für Golfer/innen

Eines ist gewiss, auch der Wintereinzug hält Golfliebhaber nicht davon ab eine Partie zu spielen. Aber Schnee, gefrorene Teiche und Golfbälle passen dennoch nicht sehr gut zusammen. Machen Sie sich Gedanken in welches tropische Paradies Ihre Reise dieses Jahr gehen könnte um ein paar entspannte Tage beim Golf zu verbringen? Hier einige Perlen, die Ihnen zeigen, dass Ihr Golf-Eden nur einen Katzensprung von Zuhause entfernt sein kann.

Dank dem äusserst milden Klima hier in der Region, kann der Golfsport das ganze Jahr über ausgeübt werden. Plätze von hohem technischem Niveau, die die natürliche Schönheit der Voralpen- und Seelandschaft, in die sie eingebettet sind, unterstreichen. Die 18 Löcher von Ascona und Losone sind anspruchsvolle Plätze und ermöglichen es Ihnen, das ganze Jahr über an Ihrem Schwung zu feilen, die Natur zu geniessen und beim 19. Loch mit einem Aperitif auf der schönen Terrasse mit Blick auf den Platz, fortzufahren.

Der Golfclub Ascona, am von Bergen umgebenen Seeufer, gilt als einer der spektakulärsten der Schweiz. Dieser anspruchsvolle, aber sehr zufriedenstellende Golfplatz wurde 1928 gegründet und galt sofort als der schönste 9-Loch-Golfplatz Europas. 1957 auf 18 Löcher erweitert, entwickelte er sich in einem perfekten Gleichgewicht zwischen Tradition und Innovation. Im Jahr 1999 wurde ihm die Medaille für den besten Schweizer Golfplatz verliehen. Dieser wunderschöne Par 71 Platz weist eine Grösse von 5‘578 m auf.
Der Golf Gerre di Losone gibt es erst seit 2001, aber es ist ihm bereits gelungen, Herzen und Auszeichnungen zu gewinnen, wie z.B. den Swiss Golf Course of the Year 2014. Die Schwierigkeit des Parcours, umgeben von Kastanienwäldern und einem Bach der hindurchfliesst, variiert von Loch zu Loch und ist daher eine echte Herausforderung für die Konzentration, vor allem bei den kürzeren Löchern. Der Platz, der bei Par 71 6‘250 m lang ist, endet wunderschön mit einem beeindruckenden 18. Loch direkt vor der Terrasse des Clubhauses.


In Ascona-Locarno können sich aber nicht nur Profi-Golfer beim Sport in wunderschöner Landschaft vergnügen, dominiert von majestätischen Bäumen und klaren Wassern in denen sich der Himmel spiegelt. Profitieren Sie während Ihren Ferien am Lago Maggiore um mit der Familie Golf zu spielen oder starten Sie einen ersten Versuch in dieser Präzisionssportart.

Die Pitch&Putt Plätze, wie jener des Albego Losone Golf, sind ideal um eine Partie mit der Familie oder in Gruppen zu spielen. In dieser Variante des Spiels, die sich auf das Kurzspiel konzentriert, können Jung und Alt, Männer und Frauen miteinander konkurrieren. Im Vordergrund steht der Spass auf dem Platz. Zudem ist es eine Möglichkeit um sich beim Pitching, Chipping und Putting zu verbessern. Wenn Sie jedoch Ihren Aufenthalt in der Region dazu nutzen wollen um sich dem Golfsport das erste Mal zu nähern, empfiehlt sich die Golfschule Locarno mit dem 1261 m 9-Loch-Platz, der direkt am See liegt. Und nach dem Golf? Entspannen Sie sich beim Wellnessen in einem der Spas und erneuern Sie Ihre Energie mit Spezialitäten aus der lokalen Küche.

Tipp des Experten

Die Anlagen von Ascona und Losone sind exklusiv für Clubmitglieder und Mitglieder anderer Golf Clubs mit einem EGA Handicap von weniger als 30 (Ascona) oder 36 (Losone) reserviert.

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden