Verliebt ins Valle di Lodano

Eine märchenhafte Welt, die sich durch Pflanzen, Tiere und Freiheit auszeichnet. Einzigartig und spektakulär - Valle di Lodano, UNESCO-Welterbe Kandidat. Für den Respekt den ich den Bergen mit meiner täglichen Arbeit mit der Wanderwegequipe entgegenbringe, werde ich mit wundervollen Momenten und Bildern belohnt.

Berge sind wie Riesen die nicht gestört werden wollen und einem ein enormes Gefühl von Freiheit vermitteln. Meine Arbeit erlaubt es mir jedoch, mich ihnen zu nähern und sie zu erleben wie es nur wenigen Personen möglich ist. Wie ein «grosser Bruder» muss man sich um sie kümmern und sie pflegen, deshalb ist auch der Unterhalt der Wanderwege so wichtig.

Dafür braucht es eine gute Vorbereitung. Jeder weiss was er zu tun hat und macht sich wie ein Maulesel beladen auf den Weg. Da wir viel schweres Material mit uns tragen und wir bis in die hintersten Krachen gelangen müssen, werden wir meist mit dem Helikopter geflogen. Einmal am Ziel angekommen und eine Prise frische Bergluft geschnuppert, fängt das Herz an höher zu schlagen und es kann los gehen. Die Arbeiten beinhalten unter anderem Gras und Bäume schneiden, die Wege von Lawinen und Steinschlägen befreien und Schäden reparieren. Müde und dreckig von der schweren Arbeit warte ich am Nachmittag auf den Moment, wenn am Horizont der Helikopter erscheint. Glücklich und dankbar, dass ich dem «grossen Bruder» etwas Gutes tun konnte, in dem ich ihn respektiert und rausgeputzt habe. Auch wenn die strengen und schweisstreibenden Tage manchmal an mir zerren, zaubert mir der Moment, in dem ich in die Berge zurückkehre, jedes Mal von neuem ein Lächeln ins Gesicht, denn es ist wie heimkommen und der Drang immer wieder in die Berge und die Natur zu gehen ist gross.

Wunderbar sind die Erinnerungen an dieses atemberaubende Tal, das sich oberhalb der Ortschaft Lodano seinen Weg steil durch den dichten Wald bis auf den Gipfel hinaufschlängelt. Lange nasse Tage habe ich im Valle di Lodano verbracht. Und jeder Tag war seine Strapazen wert.

Das Spektakel das ich am Ende jedes Tages auf der Alpe Canaa erleben durfte, als Wolken und Regen dem majestätischen natürlichen Amphitheater Platz gemacht haben, dass das Tal mit seinen Bergen bildet, trage ich als einer der schönsten Momente in meinem Herzen. Wenn ich jetzt auf diesen Wanderwegen gehe denke ich an diese Momente, die mir das Valle di Lodano geschenkt haben zurück und es erfüllt mich mit einem gewissen Stolz, dass ich dazu beitragen konnte, diese Wege auch für andere gut zugänglich zu machen.  Begleite mich auf meiner Reise durch das Valle di Lodano. Vier unterschiedliche Touren auf gut präparierten Wanderwegen führen durch das zauberhafte Waldreservat. Wer mehr über das Tal und die darin verborgenen Geschichten herausfinden möchte, kann sich kostenlos eine Audio Tour auf sein Smartphone laden und die 17 Punkte ablaufen. Halte die Augen gut offen, denn unterwegs gibt es vieles interessantes zu sehen und zu hören!

Für dich entdeckt von…

Luca | 39 Jahre
Ich arbeite für die Wanderwegequipe von Ascona-Locarno Tourismus im Vallemaggia. Die Berge sind nebst meiner täglichen Arbeit, vor allem Freiheit. Für den Respekt den ich ihnen gegenüber zeige werde ich mit wundervollen Momenten, Panoramen und Bildern belohnt.

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden