Kalte Zabaione mit Marsala und Feigen - Das Rezept

 

LADEN SIE HIER DAS VOLLSTÄNDIGE REZEPT HERUNTER

Zubereitung:

  • Die Sahne schlagen;  
  • Feigen in Quadrate schneiden; 
  • Schlagen Sie das Eigelb, den Zucker, den Weisswein und den Marsala im Wasserbad auf, bis Sie einen schönen glatten Schaum erhalten;       
  • Weiter aufschlagen bis zur totalen Abkühlung; 
  • Die in Bain Marie geschmolzene Blattgelatine hinzufügen;        
  • Schlagsahne und Feigen hinzufügen;      
  • Legen Sie die Zabaione in Becher und lassen Sie sie abkühlen;       
  • Garnieren.       

 

Typisches Rezept der Tessiner Tradition neu interpretiert von SSSAT (Swiss Italian Tourism and Hotel Management School of Bellinzona).

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden