Weihnachtstraditionen am Lago Maggiore

Wer mag diese Zeit im Jahr nicht? In Pantoffeln vor dem Kamin, Kekse backen und durch Weihnachtsmärkte stöbern. Doch nicht nur! Die Weihnachtszeit am Lago Maggiore verbindet Tradition mit mediterranem Charme.

Funkelnde Lichter erhellen die Strassen und Häuser und der Duft von Glühwein, heissen Marroni und Lebkuchengewürz zieht durch die Gassen. Im See glitzert das Spiegelbild der festlichen Seepromenade und verzaubert die Nacht in einen Lichtertanz. Es ist eine besinnliche und doch sehr aktive Zeit. Viele Traditionen finden sich in dieser Zeit wieder und werden gelebt.

Was die Weihnachtszeit am Lago Maggiore so einzigartig macht? Das milde Klima. Wo sonst kann man in den Morgenstunden über die Skipisten kurven und am Nachmittag sich am See bei einem Cappuccino an der Sonne erholen? Locarno on Ice ist eine Märchenwelt auf der Piazza Grande, im Herzen von Locarno. Kinder die vergnügt auf der Eisbahn Pirouetten drehen, Erwachsene die sich zum Apèro treffen und sich in der tollen Atmosphäre bei Live-Musik amüsieren. Ascona hingegen zelebriert die Adventszeit mit einer grossen Palette von Veranstaltungen: Weihnachtsmarkt, Weihnachtslauf, Neujahrskonzert, Feuerwerk und die Tavolata di Ascona, wo sich Leute treffen um das Jahr gemeinsam einzuläuten. Auch die Krippen gehören zur Tessiner Kultur und haben einen hohen Stellenwert. Besonders bekannt für traditionelle und ausgefallene Interpretationen sind Vira (Gambarogno) und Moghegno (Vallemaggia), die sich während dieser Zeit in echte Krippendörfer verwandeln.

Von den Palmen am See zum klassischen Wintermärchen in den Bergen. Wer dennoch den klassischen Schweizer Winter sucht, der findet ihn.

Cardada, mit der Luftseilbahn in 8 Min. von Locarno aus erreichbar, rollt den weissen Teppich aus und bezaubert mit traumhafter Aussicht über den Lago Maggiore. Weitere Wintersportler zieht es nach Bosco Gurin im Vallemaggia. Das Walserdorf ist ein beliebtes Skigebiet mit Schlittelpiste, Kinderland und einer brandneuen Rodelbahn. Kinder, Anfänger und Langlaufbegeisterte finden ihr Wintermärchen in Mogno. Auch auf der Alpe di Neggia findet man auf 1400 m ü. M. ein kleiner Skilift und eine Schlittelpiste.

Suche auf ascona-locarno.com


Ergebnisse gefunden